Stralsunder Wildcats - Volleyball Stralsund

28.05.2010 - Vorbereitungen auf die 2.Bundesliga haben begonnen

Eine der erfolgreichsten Saisons des 1.VC Stralsund geht zu Ende. Neben dem Titelgewinn in der Regionalliga Nord der Frauen hat auch der Volleyballnachwuchs mit der Teilnahme an vier Norddeutschen Meisterschaften für herausragende Leistungen gesorgt.

 

Doch die Vorbereitungen auf die neue Saison laufen beim ehrenamtlichen Vorstand des Vereins bereits wieder auf Hochtouren. Mit dem Aufstieg in die 2.Bundesliga Nord warten nicht nur neue sportliche Herausforderungen auf die Mannschaft um Trainer André Thiel, sondern man wird auch in neue organisatorische Dimensionen vorstoßen, da ist sich das Team um den Vereinsvorsitzenden Steffen Täubrich sicher.

Gegenüber der Saison 2008/09, in der man bereits Bundesligaluft in Stralsund schnuppern konnte, haben sich nämlich die Anforderungen an die Vereine zum Teil beträchtlich erhöht.

Ein farblich abgesetztes Spielfeld, welches in Stralsund in der Diesterweg-Sporthalle existiert, ist nun Pflicht in der Liga. Außerdem werden nach Spielende kurze Interviews mit den Trainern der Teams stattfinden und jeweils zwei Spielerinnen stehen Pressemitarbeitern Rede und Antwort. Mit Pressearbeitsplätzen in der Halle soll deren Berichterstattung über die Spiele weiter erleichtert werden. Der Papierspielberichtsbogen, wird durch eine elektronische Variante abgelöst. „Damit benötigen wir einen Laptop mit Drucker sowie Internetzugang in der Halle. Unsere Schreiber, die selbst in der Verbands- oder Landesliga Volleyball spielen, müssen sich mit dem Programm zurecht finden. Aber auch dies werden wir schaffen!“ ist sich Vereinschef Täubrich sicher.

Zur Zeit wird gerade der Spielplan für die neue Saison abgestimmt. In Stralsund werden die Spiele immer am Samstag um 18:00 Uhr in der Diesterweg-Sporthalle angepfiffen. Der Verein hat die Lizenz für die Halle von der Deutschen Volleyball-Liga (DVL) bereits ohne Auflagen erhalten und so kehrt der Bundesliga-Volleyball am 11.09.2010 mit einem Heimspiel gegen den SC Langenhagen an den Sund zurück.

Am 05. Juni sind jedoch zunächst alle Sponsoren und Förderer eingeladen mit der Mannschaft auf die erfolgreiche Saison zurückzuschauen und einen Blick nach vorne zu wagen. DS

DVL

 

Offizieller Medienpartner der Saison 2017/2018

 

Offizieller Mobilitätspartner der Saison 2016/2017

DVL Teams

 

Bundesliga News

VMV

 
 
vc_slider3 Nachwuchs U12-U13_1 Nachwuchs_U18_1 VC4_LKO_1 VC_Maenner_1
+ News-Archiv